Gedanken, Ideen, Tips, etc. zu Veränderungen

Beiträge mit Schlagwort ‘Verstand’

Wie wird der innere Mensch in seinem Wirken sichtbar?


Die folgende Präsentation versucht den Zusammenhang und das Zusammenwirken des inneren Menschen mit seinen Wirkungsfunktionen, dem Wirken in seiner Welt, darzustellen. Nur wenn die Fähigkeiten des inneren Menschen sich im öffentlichen Wirken manifestieren erhalten wir nachhaltige Ergebnisse und können so unseren Beitrag zur Veränderung dieser Welt leisten.

Diese Ganzheitlichkeit kommt oft im Spiel oder bei der spielerischen Annäherungen an Herausforderungen zutage.

 



 

Auch die Bibel spricht vom inneren Menschen. 2. Korinther 4,16 (NGÜ) „Mögen auch die Kräfte unseres äußeren Menschen aufgerieben werden – unser innerer Mensch wird Tag für Tag erneuert.“

Daher sollten wir auch „Werkzeuge“ suchen, die es uns ermöglichen den inneren Menschen zu stärken und zu entwickeln.

Ist eine Veränderung wirklich so kompliziert?…


Bei einer einfachen Betrachtung einer nötigen oder geplanten Veränderung sind im Grunde nur zwei Faktoren wichtig. Auf der persönlichen Ebene.
Erstens muss ich (Mensch) mich entscheiden. Ich bin der erste der das darf und kann. Kein anderer Mensch oder Mechanismus nimmt mir eine Grundsatzentscheidung ab. Beispiel aus dm Alltag: Wer entscheidet was in meinen Mund kommt?
Zweitens muss ich meinen Verstand beruhigen und im Hintergrund beschäftigen. Der „innere Schweinehund“ wird er genannt – Nonsens. der Verstand erhält mich (Mensch) am Leben. Für den Verstand ist alles Neue gefährlich und alles bereits Erfahrene abrufbar. hiermit kann er arbeiten und Schlüsse ziehen und uns zurück auf das Sofa drängen.
Was aber wenn ich den Verstand zurückdränge und frei nach vorn blicke? Will ich nicht etwas Neues ausprobieren? Mal was machen was ich noch nie gemacht habe? Gern.
Aber alles bitte ohne den Verstand. Nur unser Interesse, unser Herzensdrang nach Neuem und der Veränderung lässt Erkundungen und Erfindungen zu.
Ein guter Vortrag dazu von Dr. Stefan Fädrich:

Und wer etwas einfacher beginnen möchte, auch Familientauglich, schaut sich die Animation „The Croods“ an. eine Steinzeitfamilie die nur wegen ihrem Verstand überlebt…?
Alles Gute und viel Spass bei der Diskussion mit Deinem Verstand. Wir diskutieren gerne mit. Die Changeologen.

%d Bloggern gefällt das: