Gedanken, Ideen, Tips, etc. zu Veränderungen

Beiträge mit Schlagwort ‘Home Office’

ARTE – Mein wunderbarer Arbeitsplatz – wie glücklich sind Mitarbeiter an ihrem Arbeitsplatz?


Zitat:

„Um Mitarbeitern die Freude an der Arbeit zurückzugeben, experimentieren Unternehmen nun mit innovativen Konzepten. Zu diesen Vorreitern gehören etwa das belgische Sozialministerium, der indische Großkonzern HCL und die französische Firma Chronoflex. Die Mitarbeiter genießen dort vollkommene Entscheidungsfreiheit ihrer Arbeitsorganisation. Mein wunderbarer Arbeitsplatz – Traum oder Wirklichkeit? Die Dokumentation begleitet Arbeitnehmer aus verschiedenen Wirtschaftszweigen und zeigt innovative Lösungen auf, mit denen das Vertrauen der Angestellten, Freiheit und Kreativität wieder Einzug in die Arbeitswelt finden. Fast überall liegen die Schlüssel zum Erfolg in einer grundlegenden Neuorganisation des Unternehmens: Auflösung hierarchischer Pyramidenstrukturen, Gleichbehandlung aller Mitarbeiter, Abschaffung von Kontrollen und Chefposten, umfassender Informationsaustausch. Von der besseren Atmosphäre am Arbeitsplatz profitieren alle, und glückliche Mitarbeiter sind die besten Mitarbeiter.“

Quelle: http://presse.arte.tv/ArtePro2/press_release/1368.pdf

Tanja Föhr Scribble zum Film  

(Autor der Bilder siehe: http://tanjafoehr.com/)

Advertisements

Der Arbeitsplatz der Zukunft – Veränderungen finden immer statt.


Das Internet verändert die Welt und verbindet die Menschen. Der Medienkonsum und die Art, wie wir das Internet nutzen, verändert sich rasant. Auch die Arbeitswelt ist davon betroffen.

Doch wie werden wir als Menschen, als Individuen damit fertig?
Zum Beispiel „Home Office“:
Nicht alle Firmen sind da begeistert. Manche rudern wieder zurück wie yahoo und HP. Es scheint, dass die persönliche Begegnung doch wichtig ist. Auf der anderen Seite möchte man mit den Anzahl Angestellten flexibel sein und so Kosten sparen. Da werden Modelle wie „Home Office“ vielleicht schon überholt mit noch flexibleren Arten z.B. temporär und effektiv zusammen zu arbeiten.

Wir dürfen aber nicht vergessen, dass wir es immer mit Menschen zu tun haben. Diese müssen begleitet werden um eine Veränderung – den Change – als die Ihre anzunehmen und bewirken, dass die Beteiligten und Betroffenen Gestalter der neuen Umgebung werden.

Die Changeologen helfen dabei!

Michael

%d Bloggern gefällt das: